Frequently asked questions

Für unsere Skateboardkurse benötigst du prinzipiell ein Standard-Skateboard (auch “Stunt”-Skateboard genannt). Wir empfehlen, die Skateboards in Skateboard-Fachgeschäften, wie z.B. Freedom Skateshop oder Stil-Laden zu kaufen. Skateboards aus den klassischen Sportgeschäften sind meist qualitativ minderwertig, wodurch der Spaß schnell verloren geht.

Bei jedem Skateboardkurs gibt es die Möglichkeit, kostenlos Leihboards zu buchen. Füge einfach, bei der Ticketbuchung unter “Leihboard”, ein Skateboard zu deiner Buchung hinzu.

  • Pro Kurs steht nur eine begrenzte Zahl an Leihboards zur Verfügung!
  • Sollte bei dem gewählten Kurs die Buchungsoption “Leihboards” nicht erscheinen, sind diese bereits ausgebucht.
  • Bei Privatkursen können bis zu drei Leihboards kostenlos dazugebucht werden. Für jedes weitere Leihboard wird eine Leihgebühr über € 5,- verrechnet.

Unsere Kurse können entweder durch direkte Bezahlung über PayPal, Direktüberweisung, Kreditkarte oder mit einem Code eintippen gebucht werden.

Unsere flexibel buchbaren Skateboardkurse findet bereits ab 2 Teilnehmer*innen statt. Semesterkurse und Feriencamps können bereits ab 3 Teilnehmer*innen stattfinden.

Da unsere Skatekurse im Freien stattfinden und Skateboarden bei Regen aus Sicherheitsgründen nicht ausgeübt werden kann, müssen wir bei entsprechender Witterung den Kurs absagen. In diesem Fall wirst du von unseren Kursleiter*innen rechtzeitig verständigt. Skatekurse, die in überdachten Skateparks stattfinden, können.

In diesen Fällen bekommst du den entfallenen Kurs in Form eines Code eintippens ersetzt. Mit diesem Code kannst du einen neuen Kurs bei uns buchen.

In diesen Fällen bekommst du den entfallenen Kurs in Form eines Code eintippens ersetzt. Mit diesem Code kannst du einen neuen Kurs bei uns buchen.

In diesem Fall gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Ihr erhaltet einen Code, mit dem ihr selbst ein anderes Feriencamp eurer Wahl (Oster-, Sommer- und Herbstferien) buchen könnt.
  • Umbuchung auf einen anderen Ferienkurs.
  • Wir überweisen Ihnen das Geld zurück.

Bis zum 16. Lebensjahr ist ein Helm verpflichtend zu tragen. Helme müssen selbst mitgebracht werden. Ein herkömmlicher Fahrradhelm ist völlig ausreichend.

Das Tragen von zusätzlicher Schutzausrüstung wird von uns empfohlen, liegt aber im Ermessen der Teilnehmer*innen bzw. deren Erziehungsberechtigten und ist nicht verpflichtend.

Für weitere Fragen oder Unklarheiten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir beantworten Ihre Fragen so rasch wie möglich.

© 2022 skateboardclubvienna.at. Alle Rechte vorbehalten. | Fotos: © Jakob Dellacher

© 2022 skateboardclubvienna.at.
Alle Rechte vorbehalten. | Fotos: © Jakob Dellacher

X
X