FAQ

Skateboards und Leihboards

Was für ein Skateboard brauche ich, um an einem Skateboardkurs teilnehmen zu können?

Für unsere Skateboardkurse benötigst du ein Standard Skateboard (auch “Stunt”-Skateboard genannt) – das heißt, kein Pennyboard (kurz und aus Plastik) oder Longboard (große Reifen und vorne und hinten nicht aufgebogen). Wir empfehlen, die Skateboards in Skateboard-Fachgeschäften, wie z.B. Freedom Skateshop oder Stil-Laden zu kaufen. Skateboards aus den klassischen Sportgeschäften sind oftmals von mangelhafter Qualität: die Rollen rollen nicht/langsam, das Skateboard lenkt nicht und/oder das Holz ist schlecht verarbeitet. 

Was mache ich, wenn ich mir nicht gleich ein Skateboard kaufen möchte aber trotzdem an einem Skateboardkurs teilnehmen möchte?

Bei jedem Skateboardkurs gibt es die Möglichkeit, kostenlos Leihboards zu buchen. Füge einfach, bei der Ticketbuchung unter “Leihboard”, ein Skateboard zu deiner Buchung hinzu. 

ACHTUNG!

    • Pro Kurs steht nur eine begrenzte Zahl an Leihboards zur Verfügung!
    • Sollte bei einem Skatekurs keine Buchungsoption für Leihboards ersichtlich sein, bedeutet dies, dass keine Leihboards mehr zur Verfügung stehen.

Kursbuchung/Bezahlung

Unsere Kurse können entweder durch direkte Bezahlung über PayPal, Direktüberweisung, Kreditkarte oder mit einem Code eintippen gebucht werden.

Code eintippens

Wenn du bereits weißt, dass du mehrere Skateboardkurse besuchen willst, kannst du über Kurspakete einen Code eintippen (3er-, 5er- oder 10er-Block) erwerben. Diesen Code eintippen kannst du, im Bereich “Warenkorb”, zur Bezahlung anwenden. Der Code eintippen ist bis zu einem Jahr nach Erwerb gültig.

Sollte ein Skateboardkurs aufgrund von schlechtem Wetter oder einer zu geringen Anzahl an Teilnehmer*innen nicht stattfinden, bekommst du den entfallenen Kurs, in Form eines Code eintippens, ersetzt. Mit diesem Code eintippen kannst du einen neuen Kurs buchen. 

Skatekurse 

Ab wie vielen Teilnehmer*innen findet ein Skatekurs statt?

Ein Skatekurs findet bereits ab zwei Teilnehmer*innen statt. 

Finden die Skatekurse auch bei Regen statt?

Da unsere Skatekurse im Freien stattfinden und Skateboarden bei Regen aus Sicherheitsgründen nicht ausgeübt werden kann, müssen wir bei entsprechender Witterung den Kurs absagen. Du erhältst von uns in diesem Fall eine Benachrichtigung. Skatekurse, die in überdachten Skateparks stattfinden, sind von dieser Regelung ausgenommen.

Wenn du keine Kursabsage bekommst, findet der Skatekurs statt!

Wie erfahre ich, wenn ein Skatekurs, aufgrund einer zu geringer Teilnehmer*innenzahl, schlechter Witterung oder aus anderen Gründen, abgesagt wird?

Sollte ein Skatekurs aufgrund zu geringer Anzahl an Teilnehmer*innen abgesagt werden, wirst du zwischen 48 und 24 Stunden vorher von uns darüber informiert und erhältst per E-Mail einen Code eintippen, mit dem du einen neuen Skatekurs buchen kannst. 

Sollte ein Skatekurs aufgrund schlechter Wetterbedingungen abgesagt werden, wirst du spätestens 5 Stunden vor Kursbeginn per SMS darüber informiert. Du erhältst per E-Mail einen Code eintippen, mit dem du einen neuen Skatekurs buchen kannst.

Ferienkurse

Ab wie vielen Teilnehmer*innen findet ein Ferienkurs statt?

Ein Ferienkurs findet ab drei Teilnehmer*innen statt und wird ab fünf Teilnehmer*innen von einem weiteren Übungsleiter bzw. einer weiteren Übungsleiterin betreut.

Finden Ferienkurse auch bei schlechter Witterung statt?

Ja, jedem Ferienkurs ist zusätzlich ein überdachter Skatepark zugewiesen, welcher bei schlechter Witterung angefahren wird. Sollte das Wetter aber so schlecht sein, dass auch die überdachten Skateparks nicht genutzt werden können und der Kurs für diesen Tag abgesagt werden muss, werden sie per SMS rechtzeitig darüber informiert.

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ein Ferienkurs aufgrund zu geringer Teilnehmer*innenzahl nicht stattfinden kann, ich aber schon angemeldet bin?

Sollte ein Ferienkurs aufgrund zu geringer Anzahl an Teilnehmer*innen abgesagt werden, werden sie zwischen 72 und 48 Stunden davor von uns per E-Mail informiert. In diesem Fall gibt es folgende Möglichkeiten.

    • Sie erhalten einen Code eintippen, mit dem sie einen anderen Ferienkurs (Oster-, Sommer- und Herbstferien) buchen können.
    • Wir teilen Sie einem Kurs der selben Ferienwoche zu, welcher noch über freie Plätze verfügt.
    • Wir überweisen Ihnen das Geld zurück.

Schutzausrüstung

Benötigen die Kursteilnehmer*innen einen Helm?

Ja! Ein Helm ist verpflichtend zu tragen und muss selbst mitgebracht werden. Ein herkömmlicher Fahrradhelm ist völlig ausreichend.

Benötigen die Kursteilnehmer*innen zusätzliche Schutzausrüstung (Hand-, Ellenbogen-, Knieschoner etc.)?

Das Tragen von zusätzlicher Schutzausrüstung wird von uns empfohlen, liegt aber im Ermessen der Teilnehmer*innen bzw. deren Erziehungsberechtigten und ist nicht verpflichtend.

Weitere Fragen 

Für weitere Fragen oder Unklarheiten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir beantworten Ihre Fragen so rasch wie möglich. 

X
X